Die Liebe zur Musik und zur Gitarre begann für Vivian Hanjohr und Petra Patzer bereits in früher Kindheit und bestimmt seither ihr Leben. Die ersten kammermusikalischen Erfahrungen machten sie während und nach dem Studium im Gitarrenduo. Mit der Gründung des Gitarrenquartettes „CUARTETO APASIONADO“ im Jahr 2002 begann ihre gemeinsame Arbeit.In den13 Jahren ihres Bestehens hatten die vier Gitarristinnen zahlreiche Konzerte, Auftritte bei internationalen Gitarrenfestivals und außergewöhnliche Projekte mit anderen Musikern. Ihre musikalische und freundschaftliche Verbundenheit und ihre Begeisterung für die gleiche Musik, brachten Vivian Hanjohr und Petra Patzer auf die Idee, ihre alte Leidenschaft aufleben zu lassen und im Gitarrenduo weiter zu musizieren.
Vivian Hanjohr Vivian Hanjohr wurde in Berlin geboren und begann das Gitarrenspiel mit sechs Jahren an der Musikschule "Leo Spies" bei Ursula Klimke in Prenzlauer Berg. Ihr Abitur absolvierte sie an der Spezialschule für Musik "Georg Friedrich Händel" und studierte anschließend an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler"  Berlin das Fach Konzertgitarre bei Prof. Werner Pauli. Seit ihrem Diplom ist sie als Musikpädagogin für Gitarre an der Musikschule "Fanny Hensel" in Berlin Mitte tätig und spielt nebenher in verschiedensten kammermusikalischen Besetzungen. Seit 1990 ist sie Gast-Sologitarristin bei Aufführungen  der Staatsoper Unter den Linden. Gastspielreisen mit der Staatskapelle führen sie regelmäßig in große Musikzentren Europas, Amerikas und Asiens.
Petra Patzer Petra Patzer erhielt als Siebenjährige ihren ersten Gitarrenunterricht an der Musikschule in ihrer Heimatstadt Frankfurt Oder. Knapp zwei Jahre später fiel ihre Begabung der Dozentin Barbara Richter Rumstig auf. Zur Förderung erhielt Petra Patzer bereits mit zwölf Jahren externen Unterricht an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, wo sie nach dem Abitur das Musikstudium bei Barbara Richter Rumstig und Karin Leo aufnahm. Während dieser Zeit trat sie bereits im Gitarrenduo    auf und wirkte als Konzertgitarristin in kammermusikalischen Konzerten mit. Von 2002-2015 spielte sie mit dem „cuarteto apasionado“ viele Konzerte und nahm 2 CD`s auf. Aktuell spielt sie mit der Geigerin Ulrike Eschenburg (Mitglied der  Berliner Staatskappelle) im „Duo aprime“. Seit 2013 ist sie Gitarristin im „Kalliope Team“ und wirkt dort bei verschiedenen Lesungen mit. Petra Patzer arbeitet als Musikpädagogin für Gitarre an der Musikschule Barnim.
Copyright: Dueto Apasionado Impressum Webmaster

 Über uns

gitarrenduo aus berlin
Die Liebe zur Musik und zur Gitarre begann für Vivian Hanjohr und Petra Patzer bereits in früher Kindheit und bestimmt seither ihr Leben. Die ersten kammermusikalischen Erfahrungen machten sie während und nach dem Studium im Gitarrenduo. Mit der Gründung des Gitarrenquartettes „CUARTETO APASIONADO“ im Jahr 2002 begann ihre gemeinsame Arbeit.In den13 Jahren ihres Bestehens hatten die vier Gitarristinnen zahlreiche Konzerte, Auftritte bei internationalen Gitarrenfestivals und außergewöhnliche Projekte mit anderen Musikern. Ihre musikalische und freundschaftliche Verbundenheit und ihre Begeisterung für die gleiche Musik, brachten Vivian Hanjohr und Petra Patzer auf die Idee, ihre alte Leidenschaft aufleben zu lassen und im Gitarrenduo weiter zu musizieren.
Vivian Hanjohr Vivian Hanjohr wurde in Berlin geboren und begann das Gitarrenspiel mit sechs Jahren an der Musikschule "Leo Spies" bei Ursula Klimke in Prenzlauer Berg. Ihr Abitur absolvierte sie an der Spezialschule für Musik "Georg Friedrich Händel" und studierte anschließend an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler"  Berlin das Fach Konzertgitarre bei Prof. Werner Pauli. Seit ihrem Diplom ist sie als Musikpädagogin für Gitarre an der Musikschule "Fanny Hensel" in Berlin Mitte tätig und spielt nebenher in verschiedensten kammermusikalischen Besetzungen. Seit 1990 ist sie Gast-Sologitarristin bei Aufführungen  der Staatsoper Unter den Linden. Gastspielreisen mit der Staatskapelle führen sie regelmäßig in große Musikzentren Europas, Amerikas und Asiens.
Petra Patzer Petra Patzer erhielt als Siebenjährige ihren ersten Gitarrenunterricht an der Musikschule in ihrer Heimatstadt Frankfurt Oder. Knapp zwei Jahre später fiel ihre Begabung der Dozentin Barbara Richter Rumstig auf. Zur Förderung erhielt Petra Patzer bereits mit zwölf Jahren externen Unterricht an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“, wo sie nach dem Abitur das Musikstudium bei Barbara Richter Rumstig und Karin Leo aufnahm. Während dieser Zeit trat sie bereits im Gitarrenduo    auf und wirkte als Konzertgitarristin in kammermusikalischen Konzerten mit. Von 2002-2015 spielte sie mit dem „cuarteto apasionado“ viele Konzerte und nahm 2 CD`s auf. Aktuell spielt sie mit der Geigerin Ulrike Eschenburg (Mitglied der  Berliner Staatskappelle) im „Duo aprime“. Seit 2013 ist sie Gitarristin im „Kalliope Team“ und wirkt dort bei verschiedenen Lesungen mit. Petra Patzer arbeitet als Musikpädagogin für Gitarre an der Musikschule Barnim.
gitarrenduo aus berlin